Familienfreundliches Unternehmen – puzzleYOU wurde mit dem Johanna-Frank Preis ausgezeichnet

0
301
Familienfreundliches Unternehmen - puzzleYOU erhält Johanna-Frank Auszeichnung

Letzte Woche durften wir uns über eine ganz besondere Auszeichnung freuen, nämlich die der Johanna Frank. Damit werden Unternehmen in der Region ausgezeichnet, welche sich in besonderem Maße für Familienfreundlichkeit engagieren und eine wohlwollende Arbeitsumgebung für Mütter und Väter schaffen.

Der Johanna-Frank Preis wurde in diesem Jahr, nach 2015 und 2019, bereits zum dritten Mal vom Bündnis für Familie Neustadt-Weiden verliehen. Er geht zurück auf die gleichnamige Person, die sich gegen Ende des 19. Jahrhunderts für die Errichtung einer Kinderbetreuungsstätte in Weiden einsetzte, sodass auch Frauen mit Kindern weiterhin ihrem Beruf nachgehen können.

Die arbeitende Mutter – damals noch revolutionär, heute gang und gäbe. Und damit das auch in Zukunft so bleibt, sind hier die Unternehmen am Zug die entsprechenden Voraussetzungen für eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu schaffen.

Wie das am besten geht, zeigen die 20 in der vergangenen Woche ausgezeichneten Betriebe. Sie setzen sich in besonderem Maße für ihre Beschäftigten mit Kindern ein und ermöglichen es ihnen, Familie und Job einfach unter einen Hut zu bekommen. Strukturen, wie z.B. flexible Arbeitszeiten, eine familienfreundliche Unternehmenskultur sowie Unterstützung bei der Kinderbetreuung und –pflege sind bei den Preisträgern selbstverständlich und fest im Firmenalltag etabliert. Denn heutzutage gilt für Männer als auch für Frauen: Berufliche Selbstverwirklichung muss auch mit Familie möglich sein.

Familienfreundliche Personalpolitik bei puzzleYOU

Auch puzzleYOU setzt sich für eine optimale Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein. Folgende Maßnahmen sind dazu schon fest bei uns im Unternehmen verankert:

  • Flexible Arbeitszeiten: Bei uns darf jeder frei entscheiden, wann er arbeiten möchte, denn wir haben keine fest niedergeschriebenen Arbeitszeiten oder eine Kernarbeitszeit. Jeder kann sich so seinen Tag optimal selbst einteilen. Die Kinder zur Schule bringen, Mittagessen zubereiten oder Arztbesuche wahrnehmen ist bei uns also jederzeit problemlos möglich.
  • Mobiles Arbeiten: Jeder unserer Mitarbeitenden kann seinen Arbeitsort selbst wählen. Ob zuhause, oder lieber Büro – beides ist möglich. So kann z.B. ein kindergarten- oder schulfreier Tag gut zuhause überbrückt werden, ohne extra eine Fremdbetreuung für die Kinder organisieren zu müssen.
  • Kids at work: Und selbst wenn sich mal keine Betreuungsperson finden lässt, kann das Kind natürlich auch gerne mit in die Arbeit genommen werden. Puzzles und Memo-Spiele haben wir in unseren Büros zur Genüge auf Lager. 😉
  • Freie Urlaubsplanung: Urlaub kann bei uns nach Belieben genommen werden, ohne Freigabe durch die Vorgesetzten. So ist es jedem problemlos möglich, z.B. in den Schulferien zu verreisen, selbst wenn die Kollegen zur selben Zeit Urlaub eingetragen haben.

Wie ihr an den aufgezählten Punkten seht, ist schon einiges bei uns in Richtung Familienfreundlichkeit am Arbeitsplatz passiert, aber wir sind noch lange nicht am Ziel. Wir arbeiten immer weiter an uns und nehmen die Vorschläge unserer Mitarbeitenden sehr ernst. Deshalb werden wir diese Maßnahmen auch in Zukunft weiter ausbauen und so für jeden eine wohlwollende und für beide Seiten gewinnbringende Arbeitsatmosphäre schaffen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here