puzzleYOU macht sich stark gegen Kinderdemenz

0
110

Eine Zukunft ohne Kinderdemenz – das ist das Ziel der NCL-Stiftung, welche puzzleYOU in diesem Jahr bereits zum wiederholten Male unterstützt hat.

Es ist eine Herzensangelegenheit Kindern zu helfen und ihnen ein so normales Leben wie möglich zu schaffen. Und dazu gehören auch der Kampf und die Forschung an eher unbekannteren Krankheiten, wie z.B. der Kinderdemenz.

Schon seit vielen Jahren engagiert sich die NCL-Stiftung in großem Maße für die genaue Untersuchung der Auslöser dieser Krankheit und der Schaffung von vielversprechenden Therapieansätzen dafür. Aber wie bei allem, kostet das viel Geld, welches hier größtenteils durch Spenden und freiwillige Zuwendungen akquiriert wird. Und so fand dieses Jahr bereits zum 15. Mal ein Benefizturnier zur Sammlung von genau solchen Spenden gegen Kinderdemenz statt. Mit an Bord waren hier zahlreiche namhafte Gesichter und eine große Anzahl an Sponsoren, wie auch puzzleYOU. Für die dort veranstaltete Tombola wurden hier von uns Gutscheine für Fotopuzzles zur Verfügung gestellt, welche schnell Abnehmer fanden.

In einem feierlichem Ambiente mit Live-Acts und Kulinarik konnten so insgesamt 40.000 € gesammelt werden, welche nun in die Forschung gehen. Insbesondere neueste Forschungsansätze, wie z. B. der Untersuchung von Zellen und Mitochondrien, lieferten schon sehr gute Ergebnisse und sollen damit weiter vorangetrieben werden.

Aber nicht nur bei den großen Benefizveranstaltungen ist puzzleYOU als Spender aktiv. Auch abseits solcher Events unterstützen wir die Stiftung regelmäßig mit unseren Memo-Spielen, welche den Empfängern von Doktorandenstipendien als kleines Goodie überreicht werden.

Wir freuen uns, dass die Aktion wieder einmal so ein großer Erfolg war und weiter an einer Heilung dieser Krankheit geforscht wird.

Tipp: Wer sich auch für das Thema Kinderdemenz engagieren will, der kann die NCL-Stiftung gerne hier unterstützen. Auf der Website der Stiftung gibt es auch viele weitere Infos, z. B. über die aktuellen Forschungsprojekte, die Krankheit „Kinderdemenz“ an sich und den Stand der Aufklärungsarbeit.

Gut zu wissen: Auch Puzzeln kann Demenz und Vergesslichkeit vorbeugen und zur Verbesserung der kognitiven Fähigkeiten beitragen. Denn durch das Zusammensetzen der unterschiedlichen Teilchen werden beide Gehirnhälften gleichermaßen stimuliert und der Austausch zwischen den Hemisphären wird verstärkt. So können nicht nur bei Kindern, sondern z. B. auch im Alter die geistigen Fähigkeiten lange aufrechterhalten werden. Alle, die darüber gerne noch mehr erfahren möchten, können sich einen interessanten Beitrag dazu in unserem Magazin zu Gemüte führen. Hier wurde der Intelligenzforscher Dr. Siegfried Lehrl über Puzzeln und Spielen im Alter und die daraus resultierenden Effekte auf das Gedächtnis interviewt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here