Running in the Rain beim Nordoberpfälzer Firmenlauf 2014

Team fotopuzzle.de bei Nofi-Lauf 2014

„Das Tuchmacherstädtchen Tirschenreuth liegt gar schön“, schrieb Goethe bei einem Besuch im Jahr 1786 in sein Tagebuch. Ob sich das am 28. Mai 2014 in Anbetracht des nicht ganz so schönen Wetters auch die Hobby-Athleten dachten, die zum 5. Nordoberpfälzer Firmenlauf in die Kreisstadt anreisten, ist fraglich. Doch obwohl es zunächst wie aus Eimern goss, trauten sich trotzdem gut 4500 Läufer auf die Strecke. Darunter natürlich auch wie angekündigt die tapferen Läuferinnen und Läufer vom Team fotopuzzle.de.

Dass von den 5505 angemeldeten Teilnehmern knapp 1000 einen Rückzieher machten, war wohl tatsächlich dem Wetter geschuldet. Denn obwohl die regionale Tageszeitung am Morgen noch „läuferfreundliches Wetter“ prophezeite, hörte es den ganzen Tag über kaum eine Minute auf zu regnen. Dazu kamen für Ende Mai ungewöhnlich kühle Temperaturen von nur 10 Grad. Den 4577 Sportlern, die trotzdem pünktlich um 18:30 zum Nofi-Lauf starteten, machte der fiese Nieselregen dann aber offensichtlich wenig aus. Denn jeder Einzelne hielt durch und erreichte nach 6,3 Kilometern das Ziel.

Der Schnellste unter ihnen: Maximilian Zeus, seines Zeichens Deutscher Duathlonmeister. Bereits nach 21 Minuten und 9 Sekunden konnte er über den Sieg jubeln. Aber auch unser Lukas vom Team fotopuzzle.de war wieder einmal pfeilschnell: Mit einer Zeit von 24 Minuten und einer Sekunde erreichte er einen sehr starken 29. Platz – wohlgemerkt von über 4500 Startern! Und auch die restlichen zehn Läufer unserer Truppe schlugen sich wacker – alle blieben deutlich unter der 40-Minuten-Marke. Ganz so frisch wie auf dem Team-Foto oben, das kurz vor dem Start aufgenommen worden war, sahen sie nach der „Regenschlacht“ aber nicht mehr aus. 😉

In den nächsten Tagen darf sich übrigens jede der teilnehmenden Firmen auf ein solches Team-Foto freuen. Gesponsert wird es mitsamt hochwertigem Rahmen von fotopuzzle.de. Denn wir finden: Dieses Andenken haben sich alle Läufer redlich verdient.

Und auch beim nächstjährigen Nofi-Lauf werden wir wieder mit von der Partie sein. Wir freuen uns schon! An dieser Stelle auch noch einmal ein dickes Dankeschön an unsere beiden Fahrer Thomas und Norbert. Letzterer hat während der Veranstaltung auch fleißig Fotos von unserem Team gemacht. Die wollen wir euch an dieser Stelle natürlich nicht vorenthalten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.