Macht mit beim Puzzle-Wettbewerb in Altenstadt!

von Jasmin 13. November 2015
Macht mit beim Puzzle-Wettbewerb in Altenstadt!

Für alle Puzzle-Freunde in der Region haben wir uns dieses Jahr etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Zusammen mit dem Förderverein Haisl Altenstadt e.V. organisieren wir deshalb für euch den ersten Puzzle-Wettbewerb in der Nähe unseres Firmensitzes. Gepuzzelt wird am Sonntag, den 3. Januar 2016 um 14:00 Uhr im Lokal „d’Wirtschaft“ in Altenstadt a. d. Waldnaab.

Egal ob groß, ob klein. Jeder darf mitmachen. Es erwartet euch ein spannender Wettbewerb und diejenigen, die es schaffen ein 100 Teile Fotopuzzle am schnellsten zu legen, werden mit Sachpreisen belohnt. Das Motiv bleibt bis zum Wettbewerbstermin geheim, aber so viel sei verraten: Es ist ein Sondermotiv speziell für den Puzzle-Wettbewerb. Alle Teilnehmer dürfen ihr Puzzle natürlich auch als Andenken behalten.

Die Teilnahmegebühr von 4€ wird vollständig der Kinderklinik in Weiden gespendet. Die freuen sich sehr über die tatkräftige Unterstützung. Also fleißig anmelden bei einer der folgenden Adressen:

  • d’Wirtschaft, Jahnstraße 4, Altenstadt a. d. Waldnaab
  • Haisl e.V., Zum Nachtbühl 4, Altenstadt a. d. Waldnaab
  • fotopuzzle.de, Auf der Haide 2, Altenstadt a. d. Waldnaab
  • oder bequem per E-Mail an christoph.kastner@fotopuzzle.de

In d’Wirtschaft findet ihr eine Einwurfbox für die Teilnahmezettel. Diese könnt ihr direkt dort ausfüllen oder hier ausdrucken:
Anmeldung zum Puzzle-Wettbewerb 406,8 KB

Auch bei fotopuzzle.de und beim Haisl könnt ihr die Teilnahmeformulare gerne in die Briefkästen werfen. Wir planen eine getrennte Wertung von Erwachsenen und Kindern verschiedener Altersgruppen. Gebt deshalb bitte bei der Anmeldung neben Vor- und Nachnamen auch das Alter an, wenn ein Kind teilnimmt. Wir empfehlen die Teilnahme ab 6 Jahren. Um den Kleinen ein bisschen unter die Arme zu greifen, gibt es das fertige Motiv als Puzzlevorlage.

Wir bitten um Voranmeldung bis zum 28.12.2015, damit wir wissen, wie viele Puzzles wir benötigen. Für spontane Teilnehmer werden einige Exemplare mehr zur Verfügung stehen, jedoch nicht unbegrenzt.

Einen Bericht zur Veranstaltung und den Gewinnern könnt ihr dann hier im Blog lesen.

Wir freuen uns auf einen spannenden Wettbewerb und zahlreiche Teilnehmer.
 

UPDATE (11.01.2016)
Wer dabei war, wird uns zustimmen: Der erste regionale Puzzle-Wettbewerb war eine tolle Sache – und das nicht nur wegen der mehr als 30 Teilnehmer, die sich relativ kurzfristig zum Puzzeln um die Wette haben animieren lassen. Die Bestzeit für ein 120 Teile Puzzle lieferte Christine Czeczeka mit gerade einmal 13 Minuten – Respekt. Das Event, dessen Erlöse einem wohltätigen Zweck zufließen, schreit förmlich nach einer Neuauflage. Natürlich informieren wir euch wieder rechtzeitig.

Ein paar Eindrücke vom Puzzle-Wettbewerb bekommt ihr unterhalb. Zudem einen Link zum Bericht der regionalen Tageszeitung.

Christine Czeczeka ist Puzzleköniging

Aufgrund dieses Blogartikels haben uns Puzzler aus ganz Deutschland angeschrieben. Wie organisiere ich so ein Event? Wie finde ich Puzzle Freunde? etc. Wir halten noch einmal Rücksprache mit den Organisatoren und melden uns mit einer Anleitung. Gleiche Stelle, gleiche Welle. Bis bald…