Welcher Puzzler Typ bist du? (Teil 3 von 5)

0
348
Welcher Puzzler Typ bist du? Teil 3

Im dritten Teil unserer Reihe dreht sich heute alles um den wohl gemütlichsten Puzzler-Typen: den Genießer. Was diesen Genussmenschen auszeichnet und wie für ihn ein qualitativ hochwertiges Puzzle aussieht, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Der Genießer
Für den Genießer stellt jeder Puzzle-Abend ein echtes Erlebnis dar. Anders als beim Strategen ist für ihn die richtige Atmosphäre ein entscheidendes Element. Schon bei der Wahl des Motivs lässt er sich daher viel Zeit. Ist das perfekte Puzzle dann einmal gefunden, kann es auch schon fast losgehen. Zunächst möchte der Genießer aber erst die richtige Stimmung aufbauen. Das macht er beispielsweise, indem er sich etwas zu knabbern gönnt. Bei der wohligen Wärme eines knisternden Kamins kann er am besten entspannen. Wird das Legen des Puzzles noch von den leisen Lauten seiner Lieblingsmusik begleitet, ist die Welt für ihn in Ordnung.

Ein Weihnachts- oder Ostergeschenk in Form eines Fotopuzzles ist für diesen Typus bestens geeignet. Denn wann sonst kann man die Seele so gut baumeln lassen wie an diesen Feiertagen?

Der Genießer begutachtet in aller Ruhe die einzelnen Puzzleteilchen, bevor er sie Stück für Stück zusammenfügt. Aufmerksam betrachtet er dabei immer wieder die Vorlage auf dem Karton, um einzelne Elemente zu vergleichen. Ganz wichtig ist für den Genießer die Qualität des Puzzles. Er achtet besonders auf die Stabilität der Puzzlepappe und auf eine saubere Stanzung. Die einzelnen Puzzleteile müssen perfekt ineinander passen. Ob eine edle Oberflächenbeschaffenheit vorliegt, erkennt er an der matten Beschichtung, die untrennbar mit dem Karton verschmolzen sein sollte. Für den Genießer gibt es nichts Ärgerlicheres als eine abgebrochene Puzzlenase oder eine abgeschundene Oberfläche.

Der Genießer ist sehr kontaktfreudig. Er liebt das unterhaltsame Beisammensein und zieht es deshalb vor, sein Puzzle in guter Gesellschaft zu legen. In entspannter Runde kann er die Seele baumeln lassen und stundenlang über alle möglichen Themen philosophieren. Oft vergisst er dann alles um sich herum, bis er schließlich merkt, wie viel Zeit doch eigentlich vergangen ist. Der Genießer ist also nicht gerade der schnellste Puzzler. Aber darauf kommt es ja auch nicht an, oder? Puzzeln soll schließlich Spaß machen.

Wenn das Puzzle fertig gelegt ist, möchte der Genießer es nicht wieder auseinander bröseln und auf dem Dachboden verstauben lassen. Lieber hängt er das sorgsam ausgewählte Motiv an die Wand, um es von anderen bewundern zu lassen. Und natürlich auch, um sich selbst daran zu erfreuen 😉 .

Puzzle-RahmenUnsere Empfehlung:
Für den Genießer ist ein Puzzle-Rahmen genau das Richtige, um sein Puzzle in Szene zu setzen – in unserem Shop wird er da fündig. Egal, ob für 100, 200, 500, 1000 oder 2000 Teile, es ist immer die geeignete Umrahmung verfügbar. Sogar speziell für unser 600 Teile Puzzle in Herzform bieten wir einen passgenauen Rahmen an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here